Tel. Beratung: +49 40 3346376-0
Gratisversand ab € 39,- (DE)
Für Gastro, Büro, Zuhause
Individuell abgestimmt!

Kaffeewissen & Neuigkeiten

Kaffee ist das zweitwichtigste Handelsgut der Erde und viel mehr als nur ein Wachmacher! In den letzten Jahren ist das Interesse an Qualität und Genuss beim Kaffee Dank der Arbeit vieler kleiner Röster und einer neuen Kaffeebarkultur deutlich gestiegen. Zunehmend werden bei uns Verbrauchern auch die Faktoren der Produktion und die Verfügbarkeit von guten Kaffeemaschinen wichtig und tragen zu einer höheren Kaffeequalität bei.

Genau wie beim Wein oder Olivenöl auch, gibt es beim Arabica und Robusta die verschiedensten Qualitäten. Der Ort, die Wachstumsbedingungen und die Sorgfalt, mit der ein Kaffee angebaut, geerntet, selektiert, getrocknet und geröstet wird entscheidet, über ein „naja, macht wach“ bis „Wow, was für ein Genuss“ – wobei wir von HOC unbedingt das tolle Geschmackserlebnis bevorzugen...

In diesem Kaffeeblog möchten wir uns daher einmal mit dem Herstellungsprozess von Kaffee, der Frage was sind die besten Siebträgermaschinen, welche technischen Unterschiede gibt es, welches Barista Zubehör ist notwendig und wie bereitet man einen optimalen Kaffee zu.

Kaffee ist das zweitwichtigste Handelsgut der Erde und viel mehr als nur ein Wachmacher! In den letzten Jahren ist das Interesse an Qualität und Genuss beim Kaffee Dank der Arbeit vieler... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kaffeewissen & Neuigkeiten

Kaffee ist das zweitwichtigste Handelsgut der Erde und viel mehr als nur ein Wachmacher! In den letzten Jahren ist das Interesse an Qualität und Genuss beim Kaffee Dank der Arbeit vieler kleiner Röster und einer neuen Kaffeebarkultur deutlich gestiegen. Zunehmend werden bei uns Verbrauchern auch die Faktoren der Produktion und die Verfügbarkeit von guten Kaffeemaschinen wichtig und tragen zu einer höheren Kaffeequalität bei.

Genau wie beim Wein oder Olivenöl auch, gibt es beim Arabica und Robusta die verschiedensten Qualitäten. Der Ort, die Wachstumsbedingungen und die Sorgfalt, mit der ein Kaffee angebaut, geerntet, selektiert, getrocknet und geröstet wird entscheidet, über ein „naja, macht wach“ bis „Wow, was für ein Genuss“ – wobei wir von HOC unbedingt das tolle Geschmackserlebnis bevorzugen...

In diesem Kaffeeblog möchten wir uns daher einmal mit dem Herstellungsprozess von Kaffee, der Frage was sind die besten Siebträgermaschinen, welche technischen Unterschiede gibt es, welches Barista Zubehör ist notwendig und wie bereitet man einen optimalen Kaffee zu.

Wer seinen Espresso wie von der Lieblings-Cafébar genauso auch Zuhause genießen möchte, merkt schnell, dass neben einer guten Siebträger Espressomaschine und der passenden Mühle, die Arbeit des Baristas auf Wissen um den Kaffee und viel Erfahrung bei der Zubereitung beruht. Ein wichtiger Teil des Espresso-Handwerks ist dabei auch das Verdichten des frisch gemahlenen Kaffeemehls im Siebträger.
Kooperation mit Mehrwert - Erfahren Sie hier, wie wir mit unserem neuen Partner, den Kaffeeröstern "Coffee Brothers" das beste aus Ihrer Bohne herausholen. Mit ihrer Leidenschaft zum nachhaltigen und fairem Bio Kaffee, werden die Röstungen auf Ihren Geschmack abgestimmt.
Erfahren Sie hier, warum die tägliche Reinigung einer Siebträgermaschine nicht nur eine Frage der Hygiene ist, sondern auch von Bedeutung für seine Langlebigkeit.
Gerösteter Kaffee enthält von Natur aus Fette und Öle, die mit der Zeit Ablagerungen innerhalb der Mühle führen. Erfahren Sie hier mehr zur richtigen Pflege Ihrer Kaffeemühle und erhalten wertvolle Tipps.
Das Mahlen vom Kaffee ist ein wichtiger Prozess, um die vollen Aromen bei der Extraktion in die Tasse zu bekommen. Eines der 5M Regeln steht für das Mahlen - nach der Selektion und der Röstung ein weiterer wichtiger Punkt, der über die Qualität einer Tasse Espresso entscheidet.
Wurde noch vor einigen Jahren in hochwertige Espressomaschinen Kupfer- oder Messingkessel verbaut gibt es seit einiger Zeit vermehrt Anbieter, die Edelstahlkessel verwenden. Erfahren Sie hier die Vor- und Nachteile der meist genutzten Kesselmaterialien und unser Fazit daraus.
Die Bezeichnung „Single Origin“ bezieht nur auf die Herkunft des Kaffees. Damit sich ein Kaffee „Single Origin“ nennen darf, müssen alle eingesetzten Kaffeebohnen...
Es gibt sie nicht häufig, bahnbrechende Entwicklungen die quasi unangetastet Jahrzehnte überdauern. Die Entwicklung der Espressotechnik lässt sich grob in drei Zeitalter unterteilen. Den Anfang macht...
Genau wie beim Wein oder Olivenöl auch, gibt es beim Arabica und Robusta die verschiedensten Kaffee Qualitäten. Der Ort, die Wachstumsbedingungen und die Sorgfalt, mit der ein Kaffee angebaut, geerntet, selektiert, getrocknet und geröstet wird entscheidet, über ein „naja, macht Wach“ bis „Wow, was für ein Genusserlebnis“
Termin vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Termin vereinbaren
Terminbestätigung erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.