Tel. Beratung: +49 40 3346376-10
Gratisversand ab € 39,-
Für Gastro, Büro, Zuhause
Individuell abgestimmt!

Hochwertige Espresso- und Kaffeebohnen | aromatisch und wohltuend

Entdecken Sie die inspirierende Vielfalt hochwertiger Espresso- und Kaffeesorten.  Auf Basis unser langjährigen Gastronomieerfahrung haben unsere Baristi für Sie eine feine Selektion beliebter Arabica & Robusta Kaffeemischungen zusammengestellt. Unsere Auswahl ist für jeden Anspruch und optimal auf Siebträgermaschinen und Kaffee Vollautomaten abgestimmt.

Entdecken Sie die inspirierende Vielfalt hochwertiger Espresso- und Kaffeesorten .  Auf Basis unser langjährigen Gastronomieerfahrung haben unsere Baristi für Sie eine feine Selektion... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hochwertige Espresso- und Kaffeebohnen | aromatisch und wohltuend

Entdecken Sie die inspirierende Vielfalt hochwertiger Espresso- und Kaffeesorten.  Auf Basis unser langjährigen Gastronomieerfahrung haben unsere Baristi für Sie eine feine Selektion beliebter Arabica & Robusta Kaffeemischungen zusammengestellt. Unsere Auswahl ist für jeden Anspruch und optimal auf Siebträgermaschinen und Kaffee Vollautomaten abgestimmt.

Topseller
TIPP!
CaffeCel TURQUESA - Espresso Kaffee CaffeCel TURQUESA - Espresso Kaffee
Inhalt 1 KG
ab 19,50 € *
TIPP!
+ 6 Espressotassen GRATIS
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
+ 6 Espressotassen GRATIS
Best Friend Coffee Nr. 1 Premium Espresso Kaffee
Best Friend Coffee Nr. 1 - Premium Espresso
Inhalt 1 KG
ab 19,90 € *
CaffeCel Decaffecel DECAF PADS - Einzelportionen entkoffinierter Kaffee für Siebträgermaschinen
CaffeCel Decaffecel DECAF PADS -...
Inhalt 0.35 KG (45,43 € * / 1 KG)
15,90 € *
Marketplace-Import
CaffeCel ESMERALDA - Espresso Kaffee
Inhalt 1 KG
ab 18,90 € *
TIPP!
CaffeCel ILHA DE FOGO - Espresso Kaffee
CaffeCel ILHA DE FOGO - Espresso Kaffee
Inhalt 1 KG
ab 21,50 € *
CaffeCel TURQUESA - Espresso Kaffee
CaffeCel TURQUESA - Espresso Kaffee
Inhalt 1 KG
ab 19,50 € *
Varesina Caffé "Decaf Pads" - Einzelportionen entkoffinierter Kaffee für Siebträgermaschinen
Varesina Caffé DECAF KAPSELN - Einzelportionen...
Inhalt 0.5 KG (39,90 € * / 1 KG)
19,95 € *
Varesina Caffé - 150 Stk. DECAF PADS entkoffiniert
Varesina Caffé - 150 Stk. DECAF PADS entkoffiniert
Inhalt 1 KG
37,00 € *
Varesina Caffé 150 Kaffee ESE Pads "Espresso Cream" für Senseo Kaffeemaschinen - Hier kaufen
Varesina Caffé CREAM - 150 Stk. Kaffee Pads
Inhalt 1 KG
37,00 € *
Varesina Caffé "Kaffee Cream" Espresso Kaffee
Varesina Caffé CREAM - Espresso Kaffee
Inhalt 1 KG
ab 22,80 € *
Varesina Junior RIO’S - Espresso Bohnen vollmundig und klar
Varesina Caffé JUNIOR RIOs - Espresso Kaffee
Inhalt 1 KG
ab 20,30 € *
Varesina Caffé ESE-Pads Green
Varesina Caffé MARTIN - 150 Stk. Kaffee Pads
Inhalt 1 KG
37,00 € *
Varesina Caffè MARTIN - Espresso Kaffee Grün
Varesina Caffè MARTIN - Espresso Kaffee Grün
Inhalt 1 KG
ab 24,00 € *
1 von 2

Ihr Onlineshop für anspruchsvolle Espresso und Kaffee Bohnen

Erfahrung, Leidenschaft und Qualität - Aromatischer Kaffee fein im Geschmack mit einer Crema die sich sehen lässt

In unserem Kaffee-Shop vereint sich die Leidenschaft unserer Baristi mit der Erfahrung unser Gastronomieexperten. Als Full-Service-Partner der Kaffeegastronomie haben wir ausgewählte Röstungen italienischer und portugiesischer Kaffeeröstereien für Sie zusammengestellt. Was liegt näher als unsere Erfahrung aus der Wartung von Espressomaschinen in die Auswahl geeigneter Kaffeebohnen für Ihre Siebträgermaschine oder Vollautomaten einfließen zu lassen. Denn in unserem Onlineshop fängt das Kaffeesortiment da an, wo es im Supermarkt aufhört.

Vielfältige Kaffeeröstungen – Arabica- und Robustabohnen für Ihre persönliche Kaffeespezialität

Alle angebotenen Sorten werden schonend geröstet und zu einer sorgfältigen Kaffeemischung bester Rohkaffees verschiedener Arabica-Sorten mit erlesenen Menge Robustabohnen kombiniert. 50/50, 60/40, 80/20, 95/5, 90/10 ist dabei kein geheimer Code, sondern das Mischungsverhältnis unserer Espressobohnen. Ziel ist es das optimale Ergebnis für Ihre Kaffeespezialität zu erreichen. Von Espressokaffee, über Kaffee Crema bis hin zum Kaffee Latte - wir haben für jeden Kaffeegeschmack etwas dabei und orientieren uns an Ihrer Geschmacksvielfalt.

Lieferbare Kaffeearten und Portionen

  • Ganze Espressobohnen
  • Kaffeepads für Senseo Kaffeemaschinen
  • Kapseln für Siebträgermaschinen
  • Entkoffeinierter Kaffee

Eine kleine Geschichte des Kaffees

Die Kaffeepflanze stammt aus Afrika. Der Legende nach wurde der Kaffee in der Region Kaffa im Südwesten Äthiopiens durch Zufall entdeckt. Ein Ziegenhirte bemerkte, dass nach dem Genuss von Kaffeefrüchten sich einige seiner Tiere ungewöhnlich lebhaft benahmen und spät in der Nacht keine Ruhe fanden.

Seit dem 9. Jahrhundert ist der Kaffeegenuss in Äthiopien bereits Sitte. Im 14. Jahrhundert kam der Kaffee nach Arabien und schließlich im 16. Jahrhundert über das Osmanische Reich auch nach Europa. 1625 genossen die Venezianer den ersten Kaffee in Europa. Schließlich ging die Verbreitung dieses Luxusgutes im 17. Jahrhundert vom französischen Hof aus, dort genoss man ihn damals heiß und gezuckert. Bereits 1668 wurde in Hamburg Kaffee ausgeschenkt, das erste Kaffeehaus in Deutschland wurde allerdings in Bremen 1673 eröffnet. Das erste Kaffeehaus in Wien wurde 1685 geöffnet.

Im 17. Jahrhundert sicherten sich die Niederlande die Vormachtstellung im Kaffeehandel, da sich die Kaffeebohne immer mehr auch in den niederländischen Kolonien in Süd-Ost-Asien verbreitete. Friedrich der Große versuchte durch ein Kaffeemonopol (Einfuhr und Verarbeitung ausschließlich durch staatliche Röstereien) möglichst hohe Einnahmen in die Steuerkassen zu bekommen, dies war allerdings nicht erfolgreich und förderte den Schmuggel mit Kaffeebohnen.

Heutzutage ist Kaffee kein Luxusgut mehr, 2016 wurden in Deutschland 7,2 kg Rohkaffee pro Kopf verbraucht, im internationalen Vergleich ist das Platz 6 für uns.

Kaffeekunde

Die Kaffeepflanze umfasst etwa 70 Arten, die überall in den Tropen wachsen. Allerdings sind für den Kaffee, der konsumiert wird, nur zwei Sorten wirtschaftlich interessant: 

Coffea Arabica (Hochlandkaffee; Anbauhöhe ab 800 m) und Coffea Canephora (Tieflandkaffee; Anbauhöhe bis 600 m). Hoch- und Tieflandkaffee zusammen liefern fast den gesamten Rohstofffür die weltweite Kaffeeproduktion, wobei die hochwertigere Arabicasorte (auch Java- oder Bergkaffee genannt) rund zwei Drittel ausmacht. Hochlandkaffee wird überwiegend in Südamerika, Ostafrika und Indonesien angebaut, Robusta (der Tieflandkaffee) stammt eher aus Südostasien und Westafrika und wird überwiegend im Flachland angebaut.

Kaffee enthält mehr als 1000 Substanzen, wobei noch nicht all chemisch entschlüsselt sind. Die Mengenverhältnisse der einzelnen Bestandteile (wie zum Beispiel die Säuren, Vitamine, Alkaloide sowie Mineral-, Fett- und Aromastoffe) variieren je nach Kaffeesorte, der Wachstumsbedingungen und schließlich auch dem Röstverfahren.

Die Arabicabohne besitzt weniger Koffein (Alkaloide) als die Robustabohne. Auch enthält sie weniger Säure und ist somit wesentlich schonender für den menschlichen Organismus. Der Zuckeranteil und das Spektrum an Aromen ist gegenüber der Robusta doppelt so hoch. Rein qualitativ sind die Arabica deutlich hochwertiger als alle Robusta.

Robustasorten spielen besonders bei industriellen Kaffees eine größere Rolle, da der geringere Preis, der höhere Koffeingehalt und geringere Komplexität der Aromen die Verarbeitung vereinfacht. Sie ist jedoch auch in hochwertigen Kaffeemischung ausschlaggeben, da sie der Kaffeemischung erst die dunkle, erdige Kraft verleiht.

Eine Kaffeepflanze kann ab dem 3-4 Jahr geerntet werden, dann wirft sie für ca. 10-15 Jahre einen guten Ertrag ab und muss dann durch eine neue Pflanze ersetzt werden.

Die wichtigsten Anbauländer von Arabica und Robusta sind Brasilien, Vietnam, Indonesien, Kolumbien, Indien, Äthiopien, Peru, Guatemala, Mexiko und Honduras.

Katzen- und Elefantenkaffee

Der salopp genannte Katzenkaffee ist eine spezielle Form des Kaffees. Der Kopi Luwak kommt aus Indonesien, auf den Philippinen heißt er Kape Alamid. Bereits 1883 wurde der Kopi Luwak beschrieben, also ist er keine neuzeitliche Entdeckung oder Erfindung.

Dabei wird dieser Kaffee nicht auf herkömmlichen Weg gewonnen, sondern findet über, buchstäblich etwas dunklere Pfade seinen Weg ans Licht. Er wird von einer Schleichkatze, einem wieselähnlichen Fleckenmusang gegessen, verdaut und wieder ausgeschieden... Klingt ziemlich unappetitlich, aber gerade das soll für den unverwechselbaren Geschmack sorgen.

Auf der anderen Seite ist dieser „Durchgang“ nichts anderes als eine Art Fermentation, was eine der ältesten Methoden ist (sowohl auf natürliche als auch industrielle Weise), bestimmte Lebensmittel haltbar zu machen.

Dann gibt es da noch den Black Ivory – der Elefantenkaffee. Während der Katzenkaffee überwiegend in Indonesien und den Philippinen produziert wird, stammt der Black Ivory aus dem Norden Thailand bzw. den Malediven. Dabei werden auf einer Art Gnadenhof eine geringe Anzahl von Elefanten neben dem normalen Futter auch mit Thai-Arabica-Kaffeebohnen gefüttert, die aus einer Lage von 1500 Metern stammen. Die Herstellungsart gleicht der des Katzenkaffees: gefressen, verdaut, ausgeschieden, (von Menschenhand) gereinigt und dann geröstet.

Im Gegensatz zum Fleckenmusang erhalten die Elefanten aber auch Geld für Ihre Produktion. Und aus dem Verkauf fließt noch mal zusätzlich Geld in die Anlage, wo die Elefanten wohnen. So kann aus Mist nicht nur Gold bzw. Geld, sondern auch Wohltätigkeit gemacht werden.

Fazit

Arabica-Kaffee ist bekömmlicher und geschmacklich nuancierter. Man erkennt ihn an seinem starken Duft, seiner hellen haselnussbraun-rötlichen Crema und den feineren, fruchtigeren und allgemein komplexeren Geschmacksnoten. Dabei ist Arabica-Kaffee weniger bitter und hat einen geringeren Säuregehalt, was ihn wesentlich verträglicher für den Magen macht.

Robusta-Kaffee hat aufgrund des geringeren Ölanteils eine länger haltbare Crema. Der typische Robusta-Geschmack wirkt oft dunkel schokoladig, erdig und etwas bitter. Die Kraft der Robusta kommt insbesondere bei Kaffee-Milch-Mischspezialitäten zum Tragen. Koffeinbedürftige wird interessieren, dass der Robusta-Kaffee im Vergleich zum Arabica-Kaffee die doppelte Menge der anregenden Substanz enthält.

Zuletzt angesehen
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.