Tel. Beratung: +49 40 3346376-0
Gastronomie, Büro & Privat
Barista-Service
Coffee-Catering und Events
Werkstatt-Service
Astoria Hollywood SAE Elektronische Version 2-Gruppig rot
Preis auf Anfrage
Tipp
Astoria Plus 4 You ADVANTAGE Siebträgermaschine mit Touch-Display
Preis auf Anfrage

ASTORIA - EINE GRUPPE VON HANDWERKERN SETZT 1969 EINE IDEE UM

Gründung Astoria Espressomaschinen

Aus einer Gruppe von Handwerkern die 1969 anfingen eine Idee umzusetzen, entwickelte sich bis heute die größten einzelne Kaffeemaschinenfabrikweltweit. Nello Dal Tio gründet die Gruppe Astoria CMA und damit eine historische Marke der italienischen Espressomaschinen Tradition. Jedes Mitglied der Astoria-Crew ist durch gemeinsame Werte verbunden, so geht es wie bei einer Kaffeemaschine immer nur in einer Richtung vor, wo jedes Bauteil perfekt aufeinander Abgestimmt zusammen arbeitet.

ASTORIA ESPRESSOMASCHINEN ZWISCHEN TRADITION UND MODERNE

Geschichte und Tradition der Astoria Espressomaschine

In fünfzig Jahren wurden viele Boiler, viele Wärmetauscher und eine sehr große Menge Kaffeebohnen in den Händen gehalten. Mit der gleichen Leidenschaft, Energie und Unternehmungslust, die 1969 eine kleine Gruppe von Visionären hatte, stellen wir uns heute all den Herausforderungen, die ein ständig qualitativ wachsender Markt, wie der des Kaffees jeden Tag fordert.

Innovation

Große Innovationen entstehen, wenn man keine Angst hat, auch einmal etwas anders als sonst zu machen. Von der ersten professionellen Kaffeemaschine im Jahr 1969 bis heute ist die technologische Verbesserung wirklich unglaublich. Astoria verfügt über eine innovative Forschungs- und Entwicklungsabteilung, die tagtäglich mit Leidenschaft und Methodik daran arbeitet, die Bedürfnisse der Barista immer in den Mittelpunkt zu stellen.

Made in Italy

Astoria CMA wurde inmitten der Hügellandschaft von Susegana, einer kleinen Stadt in der Provinz Treviso, gegründet und konnte hier stetig wachsen. Heute gehört Astoria zu einem Netzwerk von Spezialisten, die sich in unmittelbarer Nähe befinden. Die meisten Astoria Siebträger Modelle werden genau hier, im CMA-Werk hergestellt, das 2007 sowohl räumlich als auch produktionstechnisch erweitert wurde.

Nachhaltigkeit

Umweltschutz wird bei Astoria Siebträgermaschinen großgeschrieben. Um permanent die Betriebskosten niedrig zu halten und damit weniger Energie zu verbrauchen hat, Astoria die energiesparenden Green Line Modelle entwickelt. Mit moderner Elektronik wird dauerhaft über 30% weniger Energie im Betrieb der Kaffeemaschinen verbraucht. In der Produktion wird auf die Mülltrennung und die hohe Wiederverwendung von Ressourcen gesetzt. Zudem sind die Maschinen auf eine lange Lebensdauer ausgelegt und äußerst Reparaturfreundlich konstruiert.

Kaffeekultur by Astoria Espresso

Menschen die sich dem Kaffeeuniversum öffnen, arbeiten mit einem ganz anderen Elan. Daher istv es für jeden der mit Kaffee arbeitet wichtig, den Weg, den eine Kaffeebohne von der Reife bis zur Zubereitung eines aromareichen Getränks zurücklegt hat wirklich zu kennen. In diesem Sinne spielt die Partnerschaft mit dem Nationalen Institut für Italienischen Espresso und der Universität für Gastronomiewissenschaften in Pollenzo eine grundlegende Rolle bei der Schulung der Mitarbeiter und Endkunden.

DIE LEIDENSCHAFT FÜR ESPRESSOMASCHINEN IST SO STARK, DASS AUCH GEOGRAPHISCHE GRENZEN UNS NICHT AUFHALTEN KÖNNEN

Die Mission - Astoria Espressomaschinen "Made in Italy"

„Innovativsten Technologien Made in Italy“ ist unsere Mission für die Herstellung gewerblicher Astoria Kaffeemaschinen. Maschinen, die mit der besten Technologie ausgestattet sind, und dabei die Spitzenqualität, den Umweltschutz und die Benutzer und Endkunden an die erste Stelle rückt. Einfach ddie beste Technologie für einen perfekten Espresso.

Durch die Übernahme von Ryoma MC im Jahr 2012 konnten bedeutsame Investitionen für einen bedeuteten technologischen Wandel getätigt werden, insbesondere im Hinblick auf die Produktionsstätte, die nach den Prinzipien des Lean Manufacturing neu konzipiert und strukturiert wurden kennzeichnen den Weg, den Astoria von einem kleinen Handwerksbetrieb zu einem weltweit anerkannten Unternehmen zurücklegtt hat.

Der Beginn einer mehrjährigen Zusammenarbeit: Adriano Design entwirft Sibilla

1999 präsentiert Astoria auf der MilanoMesse die Kaffeemaschine Sibilla. Ein einzigartiges und revolutionäres Produkt, das für das Unternehmen und den Markt der Kaffeemaschinen eine neue Epoche eingeläutet hat. Mit  der innovativen Sibilla beginnt auch die Partnerschaft zwischen dem preisgekrönten Adriano Design Studio aus Turin, das sich in der internationalen Designszene etabliert hat, und Astoria. Sibilla ist das Resultat einer Forschungstätigkeit, die Adriano Design 1998 an Kaffeemaschinen, ihrer Bauweise, ihrem Design und vor allem an ihrer semantischen Bedeutung zurückführt, bei der  der Cafe die zentrale Rolle inne hat.

In den 80er-Jahren - in einer Zeit ohne hochwertiges Design - übernahm die Kaffeemaschine in der Architektur des Cafés eine anonyme, marginale, einzig funktionale Rolle. Die Sibilla markiert damit eine Grenze, einen Bruch zwischen der alten Schule der „Monoblock“-Maschinen der 80er-Jahre und einer neuen Generation von leichten Kaffeemaschinen für den Thekenbereich, die eine neue Beziehung zwischen dem Barista und Kunden herstellt. Mit der Sibilla wagte sich Astoria als allererstes Unternehmen an ein komplett neues Maschinenkonzept heran, das in den kommenden Jahren die architektonische Grundlage für eine frische Philosophie von Astoria Kaffeemaschinen in der Sparte Specialty Coffee bildete, Das hat unsere moderne Kaffeekultur damit nachhaltig beeinflusst - zu einer Zeit als noch niemand die qualitativen Ansätze dazu erkannte!

Dein WhatsApp Kontakt zum
Support Team
Der direkte Draht zu uns
Support Team
Hallo
Aktuell ist kein Mitarbeiter online. Wir melden uns aber umgehend, sobald wir wieder im Dienst sind.
whatspp icon whatspp icon